Wunde(r) Mensch - Dem Geheimnis der Gefühle auf der Spur


Bei diesem Projekt handelt es sich um eine jährlich neu angebotene Vortrags- und Filmreihe, die wir – in Kooperation mit regionalen Partnern – 2012 mit großem Erfolg begonnen haben. Mit diesem Angebot möchten wir eine möglichst breite Öffentlichkeit auf psychosomatische Erkrankungen hinweisen und dafür sensibilisieren.

 

Bei den Vorträgen referieren ausgewiesene Experten über unterschiedliche Themen, die in der Psychosomatik – im weitesten Sinne – von Bedeutung sind. Die Reihe wird ergänzt durch Spielfilme, welche das jeweilige Vortragsthema aus eigenem Blickwinkel beleuchten und vertiefen.

 

Informationen, Programm und Termine werden jeweils frühzeitig vor Projektstart über die Presse veröffentlicht oder sind abrufbar über unsere Homepage.

 

Wunde(r) Mensch 2020

Information zur Vortrags- u. Filmreihe „Wunde(r) Mensch“ 2020
Den ersten Vortrag mit Thomas Schulz am 12.03.2020 mussten wir wegen der Corona-Krise bereits absagen. Nach Beurteilung der aktuellen Situation kann auch der Vortrag mit Frau Dr. von Thadden am 22.04.2020 nicht stattfinden.
Da die 3 Vorträge der diesjährigen Reihe thematisch und in ihrer Reihenfolge aufeinander abgestimmt waren, mussten wir uns leider entschließen, neben dem 2. Vortrag auch den 3. Vortrag mit Dr. phil Christoph Quarch am 25.06.2020 abzusagen. Wegen der Filme bitten wir Sie, das Programm des Kino am Kocher zu beachten.
Die bei der Anmeldung der VHS Aalen erworbenen Karten für alle Vorträge können dort gegen Erstattung des Eintritts zurückgegeben werden.
Wir bemühen uns, bei allen Referenten Nachholtermine zu vereinbaren. Dies ist derzeit aber noch nicht möglich. Wir werden Sie dann über unsere Homepage und die Presse (Schwäpo) informieren.
Wir bedauern diese Entscheidung sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.
Freundliche Grüße und „Bleiben Sie gesund!“
Ihr „Wunde(r) Mensch“ - Team

Wunde(r) Mensch 2019